Experimente im Phaeno in Wolfsburg

Am 30.5.11 fuhr die Klasse 4a  nach Wolfsburg. In der Eingangshalle des Phaeno wurden wir erwartet und in einen Nebenraum geführt. Hier waren Versuche für ein ´Work-shop`aufgebaut, das etwas mit dem Thema „Schall“ zu tun hatte. Nach einer kurzen Einführung durften wir experimentieren. Wir lernten, dass man Schall nicht nur hören, sondern auch sehen und fühlen kann.

 

Danach konnten wir im Phaeno zu allen physikalischen Themen Experimente machen. Zu dieser Zeit fand eine Ausstellung zu virtuellen Versuchen statt. Da sah man sich zum Beispiel in einem virtuellen Tor und als musste als Torwart einen Ball abwehren.

Besonders viel Spaß machte der völlig dunkle Raum, durch den man sich nur tastend vorwärts bewegen konnte. Hier sind wir öfter durchgelaufen.

Viele von uns wollten mit den Eltern noch einmal wiederkommen, weil wir viel Spaß hatten, und man gar nicht alle Versuchsstationen schaffen konnte, bis der Bus wieder abfuhr.