Elterninfo

 

 

Grundschule An der Wiesenstraße erhält das

Klasse2000-Zertifikat

 

Um das besondere Engagement der Grundschule An der Wiesenstraße in der Gesundheitsförderung und bei der engagierten Umsetzung des Gesundheitsprogramms Klasse2000 zu würdigen, erhielt sie am 30.08.2011 das Klasse2000-Zertifikat.

Seit dem Schuljahr 1998 beteiligt sich die an dem Unterrichtsprogramm Klasse2000 zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung.

Weiterlesen ...

Der Eltern-Lehrer-Ausschuss „Gewaltprävention“

Vor 7 Jahren wurde an unserer Schule der Ausschuss für Gewaltprävention gegründet, der sich durchschnittlich zweimal im Jahr trifft und an dem sowohl Elternvertreter als auch Lehrkräfte und unser Pate der Polizei teilnehmen.
Die Zielsetzung ist, die zahlreichen Maßnahmen zur Verhinderung von Mobbing, Zerstörungen und Gewalttätigkeiten zu unterstützen oder neue Aktivitäten anzuregen.

Um nur einige Tagesordnungspunkte zu nennen:
·    Schulhofregeln
·    Schulhofgestaltung
·    Programm „Faustlos“
·    Streitschlichter, Schülerhilfe, Klassenpatenschaften
·    neue Schulordnung
·    Zusammenarbeit mit der Polizei
·    Vorgehensweise in Konfliktfällen
·    Projekttage: „Respekt“

Inzwischen hat der Ausschuss schon 14mal getagt. Aktuell wurden einheitliches Vorgehen bei Schülerfehlverhalten besprochen und eine Schulhof-Malaktion (über rege Teilnahme von Eltern, Lehrern und älteren Schülern würden wir uns freuen) geplant.



Auf dem Bild (von links):
Frau Riancho, Frau Fricke, Frau Becker, Herr Biel, Herr Pretzsch
(es fehlen Frau Schary und Herr Hettinger)

Sehr geehrte Eltern und Kinder,

 

wir möchte ich Sie/ Euch auf unsere Kinder-Website

www.kinder.niedersachsen.de aufmerksam machen.

Seit Sommer 2008 ist unsere in Kooperation mit neun Schulen und über 200

Schülerinnen und Schülern aus dem ganzen Land erstellte Website mit

großem Erfolg online und bietet kindgerechte Informationen insbesondere

für Grundschülerinnen und Grundschüler. Zu erfahren gibt es

Wissenswertes über das Land Niedersachen, die Landesregierung und Themen

wie Schule und Schulwechsel. Zusätzlich gibt es Tipps und Infos zur

Freizeitgestaltung und zur Natur in Niedersachsen. Aktuelle, für Kinder

aufbereitete Nachrichten werden ebenso angeboten wie kleine Spiele und

eine Online-Rallye.

Wir arbeiten mit folgenden von uns entwickelten KONZEPTEN:

- Betreuungskonzept
- Gewaltpräventionskonzept
- Konzept für –Wandertage   - Klassenfahrten
- Konzept zur Förderung der Leistungsbereitschaft
- Medienkonzept
- Vertretungskonzept
- Informations- und  Kommunikationskonzept (schulintern)
- Konzept zur Einführung neuer Lehrkräfte
- Schulordnung
- Intervention und Prävention bei Absentismus
- Hausaufgabenkonzept

 

 

 

Wir lernen - Wir arbeiten   -   Wir machen:


Adventssingen

Begabtenförder
Bewegungsanregender Schulhof
Einschulungsfeier
Elterninformation/ Elternsprechtage
Familienberatung / Zusammenarbeit
Friedenstreppe
Klasse 2000
Schülerbücherei
Schülerhilfe
Schulfest / Sportfest


Schwimmausbildung
Sportförderausbildung
Streitschlichter
Vorlesewettbewerb
Weihnachtsfeiern
Mediation
Kooperation KiTas
Zusammenarbeit Familienberatung
Aktionen außerhalb /
außerschulische Lernorte


Tagesausflüge / themenbezogen
Betreuungsangebote nach dem Unterricht
„Antolin“ Leseprogramm
Projekttage / Projektwoche
Klassenfahrten
Schulhofgestaltung
Zusammenarbeit mit Förderschule
Vorführungen für Schüler/innen (Theater, Zauberer, Puppenspieler, Glasbläser, musikalische V., …)
Aktion „Starthilfe“ – Schulregeln erfahrbar machen
Klassenfeiern mit Eltern



Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt (Zahnprophylaxe, …)
Kollegiale Kooperation
Dienstbesprechungen
Betreuung von Lehramtsanwärter/innen
Gestaltung der Eingangshalle
Partnerbetreuung 1. Klasse / 3. Klasse
Kontakte zu Kirchengemeinden
Fordern und Fördern
Trainingseinheiten
Kulturelle Veranstaltungen ( Bücherei, Theater, …)
Bibliothek


Bundesjugendspiele
Absentismus / Verfahren
Information der Erziehungsberechtigten Kl. 3 zu weiterführende Schulen GY, RS, HS
Information der Erziehungsberechtigten der neuen 1.Klassen in Zusammenarbeit mit KiTas und Polizei
Begabtenförderung in Zusammenarbeit mit KiTas und Gymnasium

 

 


Wir haben :


  • 1 Werkraum

  • 2 Sporthallen (alte (z.Zt. gesperrt)+ neue Halle )

 

 

  • einen Sportplatz

 


 

  • 1 Computerraum (zur Zeit außer Betrieb)

Wir haben den Raum in Eigenarbeit im Jahr 2005 selbst erstellt.
Die Materialkosten der Verkabelung bezahlte unser Schulförder-verein.



1 Aula (z.Zt. gesperrt)
1 Kursraum mit Schülerbücherei
1 Musikraum

  • 2 Pausenhöfe (Innen und Außen)


Unser Präventionsausschuss hat den Hof kindgerecht gestaltet.

 

 

Schulhof außen

 


 

  • Einen Niedrigseilgarten

Er wurde 2006 in Eigenarbeit mit viel Elternarbeit gebaut.
Die Kosten hat der Schulförderverein übernommen.

Wir sind Grundschule mit Hochbegabtenförderung
in Zusammenarbeit mit unseren 3 „zuliefernden“ Kitas
und dem Gymnasium Salzgitter Bad

 

 


Wir nehmen am Projekt „Brückenjahr“ teil.
Den Kindergartenkinder
aus der KITA am Wäldchen
der KITA Hubertusstraße und
der KITA am Blütenweg
soll dadurch der Übergang zur Grundschule erleichtert werden.

 

Wir nahmen seit dem Schuljahr 2008/2009 mit den 1., 2. und 3. Klassen am Projekt  KLASSE 2000 teil.
Das ist für jede Klasse ein vierjähriges Projekt zur:

  • Gesundheitsförderung in der Grundschule
  • Gewaltvorbeugung und Suchtvorbeugung


Dies Projekt ist kostenpflichtig und wird für uns gesponsert von der „Wohnbau Salzgitter“

 

Wir haben in jeder großen Pause unsere „Schülerhilfe“ auf dem Schulhof.           
Sie werden extra ausgebildet, um allen Kindern bei kleineren Problemen zu helfen.

Die Streitschlichter
werden ebenfalls extra ausgebildet und sorgen dafür, dass sich „Streithähne und –hühner“ wieder vertragen können.
Dies geschieht nach einem festgelegten Verfahren.
Sie halten sich in jeder großen Pause bereit zum Einsatz.

 

 


Wir führen mit allen Schülern ein Kindersicherheitstraining durch. Sie lernen dabei wie man sich in gefährlichen Situationen verhält.

Was ist für uns wichtig:
Zusammenarbeit mit den Eltern und Erziehungsberechtigten
Individuelle Förderung des einzelnen Kindes.
Förderung von besonderen Begabungen bei Schülerinnen und Schülern

Lernen mit allen Sinnen
Bewegtes Lernen

 

 

Leitbild der Grundschule An der Wiesenstraße

Miteinander lernen in Frieden, mit Freude und Bewegung