Elterninfo

„Lehren und Lernen im Wechsel von Anspannung und Entspannung“

Das Lernen hört nie auf – auch nicht für Lehrer.

Am 3. Mai trafen sich die Lehrerinnen und pädagogischen Betreuungskräfte der Schule in der Aula, um sich über ganzheitliches Lernen, Motivationen und Blockaden, Lern-Effizienz und über äußere Rahmenbedingungen, die Lernen erleichtern oder erschweren, fortzubilden.

Die Kursleiterin, Frau Schroeder, war den Teilnehmern schon von einem früheren Lehrgang „Lernen mit allen Sinnen“ in guter Erinnerung, denn sie stellt das Wohlfühlen bei ihren Kursen stets in den Mittelpunkt:

 

Weiterlesen ...

 

 

Grundschule An der Wiesenstraße erhält das

Klasse2000-Zertifikat

 

Um das besondere Engagement der Grundschule An der Wiesenstraße in der Gesundheitsförderung und bei der engagierten Umsetzung des Gesundheitsprogramms Klasse2000 zu würdigen, erhielt sie am 30.08.2011 das Klasse2000-Zertifikat.

Seit dem Schuljahr 1998 beteiligt sich die an dem Unterrichtsprogramm Klasse2000 zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung.

Weiterlesen ...

Der Eltern-Lehrer-Ausschuss „Gewaltprävention“

Vor 7 Jahren wurde an unserer Schule der Ausschuss für Gewaltprävention gegründet, der sich durchschnittlich zweimal im Jahr trifft und an dem sowohl Elternvertreter als auch Lehrkräfte und unser Pate der Polizei teilnehmen.
Die Zielsetzung ist, die zahlreichen Maßnahmen zur Verhinderung von Mobbing, Zerstörungen und Gewalttätigkeiten zu unterstützen oder neue Aktivitäten anzuregen.

Um nur einige Tagesordnungspunkte zu nennen:
·    Schulhofregeln
·    Schulhofgestaltung
·    Programm „Faustlos“
·    Streitschlichter, Schülerhilfe, Klassenpatenschaften
·    neue Schulordnung
·    Zusammenarbeit mit der Polizei
·    Vorgehensweise in Konfliktfällen
·    Projekttage: „Respekt“

Inzwischen hat der Ausschuss schon 14mal getagt. Aktuell wurden einheitliches Vorgehen bei Schülerfehlverhalten besprochen und eine Schulhof-Malaktion (über rege Teilnahme von Eltern, Lehrern und älteren Schülern würden wir uns freuen) geplant.



Auf dem Bild (von links):
Frau Riancho, Frau Fricke, Frau Becker, Herr Biel, Herr Pretzsch
(es fehlen Frau Schary und Herr Hettinger)

Sehr geehrte Eltern und Kinder,

 

wir möchte ich Sie/ Euch auf unsere Kinder-Website

www.kinder.niedersachsen.de aufmerksam machen.

Seit Sommer 2008 ist unsere in Kooperation mit neun Schulen und über 200

Schülerinnen und Schülern aus dem ganzen Land erstellte Website mit

großem Erfolg online und bietet kindgerechte Informationen insbesondere

für Grundschülerinnen und Grundschüler. Zu erfahren gibt es

Wissenswertes über das Land Niedersachen, die Landesregierung und Themen

wie Schule und Schulwechsel. Zusätzlich gibt es Tipps und Infos zur

Freizeitgestaltung und zur Natur in Niedersachsen. Aktuelle, für Kinder

aufbereitete Nachrichten werden ebenso angeboten wie kleine Spiele und

eine Online-Rallye.