In der Woche vom 22. bis 26. Juni fand für die 3. und 4. Klassen unserer Schule eine Projektwoche zum Thema "Mit dem Fahrrad sicher durch den Verkehr" statt. In diesem Zuge trainierten die 3. Klassen in einem Parkour ihre Fahrkünste: Sie fuhren Slalom, einhändig im Kreis, über eine Wippe, durch eine achtförmige Gasse (die von kleinen, wackligen Holzklötzen gesäumt war) und legten die ein oder andere Gefahrenbremsung hin. Die 4. Klassen fuhren - nach anfänglicher Inspektion der Fahrräder und Helme - in den Straßenverkehr rund um die Wiesenschule und übten für die Prüfung Anfang Juli. 

Ein großer Dank geht an die Polizei aus Salzgitter-Bad, die den Schülern in dieser Zeit mit Rat und Tat zur Seite standen. Dank ihnen konnten die Kinder ihre Fähigkeiten ausbauen und der bevorstehenden Prüfung gelassen entgegensehen.

Die Schule sowie die Schülerinnen und Schüler bedanken sich vielmals bei

Herrn Schrader und Herrn Nonnenmacher

und hoffen auf eine weiterhin so tolle Zusammenarbeit!

 

DSCN0762