Am Freitag (19.06.2015) bekamen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wiesenstraße Besuch von Ferdinand Holeva. Der von der Fit4Future-Gesundheitsinitiative gesandte Animateur, Ex-Handballer und Profi-Balletttänzer begrüßte die ganze Schule in der neuen Turnhalle  zum Tambour-Aktionstag und erklärte kurz was die Kinder an diesem Tag erwarten würde.

IMG 3766

Beim Tambour wird zu flotter Musik mit Drumsticks auf großen Gymnastikbällen getrommel. Klingt spaßig? Ist es auch. Aber nicht nur das! Die Trommler können auf diese Weise Stress abbauen und sowohl ihren motorischen Fähigkeiten als auch ihre geistige Flexibilität schulen. Das fördert beispielsweise die Konzentrationsfähigkeit, die Reaktionsfähigkeit sowie das angemessene Handeln in Stressituationen.  

Nach einem kurzen gemeinsamen WarmUp hatte jede Klasse rund 20 Minunten Zeit, sich unter Ferdinands Anleitung auszuprobieren und eine kurze Choreografie einzuüben, die am Ende des Tages einige, zufällig ausgewählte Schülerinnen und Schüler vor der gesamten Schule zum Besten gaben. 

 

IMG 3771

 

IMG 3773IMG 3780

 

Die Kinder hatten sichtlich Freude und bedanken sich bei Ferdinand für einen unvergesslichen und lehrreichen Tag!