Aktuell

 

+ + + N E W S + + + N E W S + + + N E W S + + +

 

 

Ich heiße Claudia Doliwa und bin seit August 2018 in der Grundschule An der Wiesenstraße als Schulsozialpädagogin tätig.

Zu meinen Aufgaben gehören die Information, Beratung und Unterstützung von Schülern, Eltern und Lehrkräften.

 Sprechstunden in der Schule geben allen Beteiligten die Möglichkeit, sich bei persönlichen, schulischen oder familiären Problemen, bei Erziehungs- und Lebensfragen und zum Umgang mit Konfliktsituationen zu informieren und ein entsprechendes Beratungs- und Vermittlungsangebot in Anspruch zu nehmen.

Darüber hinaus führe ich sozialpädagogische Einzel- und Gruppenarbeit durch, dies kann sowohl innerhalb einer Klasse sowie auch einzeln erfolgen. Die hierbei verwendeten sozialen, lösungsorientierten Übungen sollen unterstützend dazu beitragen Schwierigkeiten konstruktiv zu überwinden.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Eltern-, Projekt- und Netzwerkarbeit.

Innerhalb der Netzwerkarbeit pflege ich die bereits bestehenden Strukturen und sorge weiterhin für den Auf- bzw. den Ausbau eines Kooperationsnetzwerkes.

 

An der Grundschule An der Wiesenstraße bin mittwochs bis freitags, während den regulären Unterrichtszeiten.

Sie können mich unter den folgenden Emailadressen erreichen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich freue mich auf eine offene und respektvolle Zusammenarbeit.

 

+ + + GRATULATION! + + + 

20201029 120950

Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern, die in den vergangenen Wochen und Monaten zu Streitschlichtern ausgebildet wurden, zur bestandenen Prüfung! Sie werden nun in den großen Pausen in kleinen Teams in der Eingangshalle bereitstehen und den Mitschülern helfen, Streitigkeiten eigenständig zu klären. Wir bedanken uns für das Engagement und wünschen viel Erfolg bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe!

 

Das Kollegium der Grundschule An der Wiesenstraße

Das dachte sich auch das Kollegium der Wiesenschule und veranstaltete am letzten Freitag einen Bastelvormittag. In den einzelnen Klassen wurden viele bunte Fensterdekorationen hergestellt, die Laune auf den nahenden Frühling machen.

 

PHOTO 2020 02 28 14 39 24 PHOTO 2020 02 28 14 39 25

PHOTO 2020 02 28 14 39 25 1 PHOTO 2020 02 28 14 39 25 2

Trotz regnerischem Wetter feierten alle Schüler der Wiesenschule am letzten Montag Fasching. Es wurde viel gespielt, getanzt und gegessen. Ein Bewegungsparcours in der Turnhalle rundete den farbenfrohen Tag ab. Alle waren sich einig: Faschingstage können häufiger vorkommen.

PHOTO 2020 02 28 14 37 50 PHOTO 2020 02 28 14 37 51

PHOTO 2020 02 28 14 37 51 1 PHOTO 2020 02 28 14 37 51 2

 In den letzten Tagen wurden fleißig viele kleine (Liebes-)Botschaften geschrieben, gestaltet und mehr oder weniger heimlich in den Valentinstagsbriefkasten vor dem Lehrerzimmer geworfen. Ziel war es einem Menschen, der einem wichtig ist, genau dies zu zeigen. Am Freitag war es dann endlich soweit: Die unzähligen Einsendungen wurden sortiert und klassenweise in bunte Zustelltüten gesteckt. Die Klassenlehrerinnen und -lehrer fungierten als Boten und verteilten die Valentinstagsgrüße in ihren Klassen. So kam es, dass trotz des Regenwetters sehr viele glückliche Schülerinnen und Schüler durch das Gebäude liefen. Es kann so einfach sein, jemandem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!
briefetüten

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand eine gemeinsame musikalische Adventsfeier aller Klassen in der Turnhalle statt. Viele Klassen hatten Gedichte, Reime und LIeder eingeübt und präsentierten diese vor einem großen Publikum. Am Ende der Adventsfeier fand die Siegerehrung des Malwettbewerbs für die dritten und vierten Klassen statt. Das Bild der Siegerin verziert nun die diesjährigen Weihnachtskarten der Schule. Herzlichen Glückwunsch an Katharina.
Das Kollegium der Wiesenschule wünscht alle Schüler, Eltern und Verwandten besinnliche Weihnachtstage.

IMG 20191220 111141 2

(weitere Bilder hier)